Druckwunder Rezepte

Gemüsesuppe

 

Zutaten:

100 g Rote Linsen, 100 g Weißkraut in Streifen

1 große Kartoffel in Würfel,1 große Karotte in Scheiben

1kleine Zwiebel gehackt, ¼ Stange Lauch

1 TL Thymian, 1 Lorbeerblatt

4 Pimentkörner, 500 ml Suppe (Würfel)

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Gehackte Petersilie und Schnittlauch zum Servieren

 

Zubereitung:

Alle Zutaten, außer Petersilie und Schnittlauch, in das Druckwunder geben, vermischen und Suppe zugießen.

In der Mikrowelle bei 800 W 15 Min. garen.

Anschließend in der MW 10 Min. rasten lassen bis das Druckanzeigeventil unten ist.

Mit heißem Wasser verlängern und mit Kräutern verfeinern.

 

Bohnengulasch

 

Zutaten:

130 g Cabanossi, 1 kl. Dose Weiße Bohnen

1 kl. Dose Kidneybohnen, 2 Paprikaschoten bunt

2 Kartoffeln in Würfel, 2 Zwiebeln

500 ml Suppe (Würfel), 1Dose gehackte Tomaten

2 EL Paprikapulver, 1 EL Tomatenmark

1 Spritzer Essig

Salz und Pfeffer aus der Mühle, Majoran

 

Zubereitung:

Cabanossi in Stücke schneiden. Zwiebeln und Paprikaschoten nacheinander im Extra Chef hacken.

Alle Zutaten in das Druckwunder geben, vermischen und darauf achten, dass das Fleisch bedeckt ist.

In der Mikrowelle bei 800 W 20 Min. garen. Anschließend in der  MW 10 Min. rasten lassen bis das Druckanzeigeventil unten ist.

Durchrühren, nach Belieben mit heißer Suppe verlängern und abschmecken.

 

Topfenauflauf

 

Zutaten:

4 Pckg. Topfen, 4 Eiklar, 4 Dotter

8 EL Zucker, 2 Pckg. Vanillezucker

1 Pckg. Vanillepudding

6 EL Öl, 2 EL Grieß, 1 Prise Salz

 

Zubereitung:

Alle Zutaten im Druckwunder mit dem Top Rührlöffel verrühren. Das Eiklar im Speedy Chef II steif schlagen und unter die restliche Masse im Druckwunder unterheben.

Bei 600 Watt für 25 min. garen, danach 10 min. rasten lassen.

 

Tipp:

1 Dose abgetropfte Mandarin-Orangen unter die Masse heben und mit garen damit der Auflauf gut fruchtig ist.

Szegediner Krautfleisch

 

Zutaten:

500 g Sauerkraut, 2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe

400 g Schweineschulter in Würfel geschnitten

1 mehlige Kartoffel, 1 EL Schmalz,

2 geh. EL Paprikapulver, 1 EL Tomatenmark

2 EL Kristallzucker, 1 Spritzer Essig, 250 ml Wasser

Etwas gemahlener Kümmel, Suppenwürze nach Belieben

Salz und Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Sauerkraut wenn nötig abspülen. Fleischwürfel in das Druckwunder geben.

Zwiebel und Knoblauch im Extra Chef hacken und dazu geben. Kartoffel schälen und fein raspeln. Alle Zutaten in das Druckwunder geben und vorsichtig durchmischen. Darauf achten, dass das Fleisch vom Kraut bedeckt ist.

Druckwunder verschließen und bei 800 W 28 Minuten in die Mikrowelle stellen.

Anschließend ca. 15 Minuten in der MW rasten lassen

= wichtig! Zählt zur Garzeit!

Druckwunder öffnen, wenn das Druckanzeigeventil unten ist. Krautfleisch durchrühren und servieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TupperCats